IG OHE-HÖFE verfasst Präambel

Beim 4. Wohngruppentreffen der IG OHE-HÖFE verständigten sich die Wohngruppen darauf, einen Anteil an Wohnprojektfläche für die Gemeinschaftsnutzung im Quartier zur Verfügung zu stellen.

Um diesem Ziel gerecht zu werden, konnten die Inhalte in einer gemeinsam formulierten Präambel festgehalten werden.

Darüber hinaus sind sich die Teilnehmenden einig, dass die Interessengemeinschaft auch nach der Vergabe der Bauparzellen wesentliche Aufgaben zu erfüllen hat. Insbesondere geht es darum, die Interessen der Wohnprojektgruppen zu vertreten, die bei dieser Vergabe nicht berücksichtigt werden können, aber auch die Wohnprojektgruppen, die den Zuschlag für eine Bauparzelle erhalten.

Kontakt: Frank Heilmann, Tel: 05137 1471151, E-Mail: kontakt(a)ohe-hoefe.de

 

Schreibe einen Kommentar