Kobel

Wir, dass sind hauptsächlich junge Familien, die bislang verstreut in unserem Lieblingsstadteil Linden wohnen.

Der Standort ist uns sehr wichtig, wir wollen „weg von der Großstadtanonymität – hin zu offenen Türen einer Wohngruppe“ und das nicht nur durch gemeinsam wohnen, sondern auch durch schaffen gemeinschaftlicher Arbeitsflächen.

Unser Traum ist unterschiedliche Wohngruppen innerhalb eines Projekts zu bilden, mit einer Mischung aus WGs und Wohnungen für Familien. Gemeinschaftsbereiche sind dabei ein Muss und generationsübergreifendes Wohnen ein Wunsch und alles soll sich exibel den wechselnden Lebenssituationen (die Kinder gehen aus dem Haus, die eigenen Eltern werden pflegebedürftig) anpassen.

Unser Plan ist, nicht nur im eigenen Saft schmoren, sondern mit anderen Wohngruppen kooperieren. Wir sind flexibel was die genaue Bauweise angeht, aber an einer ökologischen Umsetzung interessiert.

Professionelle Planung samt zugehörigem fachlichen Knowhow garantieren wir.

Kontakt:
post(a)kobel.haus
www.kobel.haus