hanova Wohnen GmbH

Für Hannover und seine Menschen

Seit mehr als 85 Jahren liegt das Kerngeschäft der hanova WOHNEN GmbH (ehem. GBH) in der Versorgung der Bevölkerung der Stadt Hannover mit Wohnraum im Rahmen der kommunalen Daseinsvorsorge.

Darüber hinaus errichtet, erwirbt, betreut, bewirtschaftet und verwaltet sie Bauten in allen Rechts- und Nutzungsformen, übernimmt anfallende Aufgaben im Bereich der Wohnungswirtschaft, des Städtebaus und der Infrastruktur, erwirbt, belastet und veräußert Grundstücke, stellt Gemeinschaftsanlagen, Läden und Gewerbebauten, soziale, wirtschaftliche und kulturelle Einrichtungen/ Dienstleistungen bereit.

Die hanova WOHNEN ist die größte Wohnungsbaugesellschaft in Hannover und hat rund 13.500 Wohnungen, Gewerbeobjekte und Garagen im eigenen Bestand. Als kommunales Tochterunternehmen steht sie seit 1927 für eine ökologisch und sozial nachhaltige Stadtentwicklung.

Wohnquartier Ohe-Höfe

Wohnen mitten in der City und dennoch im Grünen direkt am Ihme-Ufer – die Ohe-Höfe machen es möglich. Auf einer 6.900 qm großen, zuletzt als Parkplatz genutzten Fläche – zwischen Calenberger Neustadt und Linden an der Gustav-Bratke-Allee gelegen – erwächst ein attraktives Gebäudeensemble. Neben hanova, die die Ankergebäude bauen, realisieren fünf weitere Bauträger an der Ihme ein quirliges Quartier. hanova baut die beiden fünf- und siebengeschossigen Ankergebäude in Massivbauweise mit 38 Wohnungen mit 1,5- bis 5-Zimmern und einer Gesamtwohnfläche von rund 3.100 qm. 17 Wohnungen davon werden barrierefrei und vier rollstuhlgerecht gebaut. Die Erdgeschossflächen bieten Raum für vier gewerbliche Nutzer. Die Gebäude sollen im Winter 2020/2021 bezugsfertig sein.

Die fünf weiteren Bauträger sind die Wohnungsbaugesellschaft Selbsthilfe Linden (WSL), die WEG „Oheim“, die Genossenschaft „Alle unter einem Dach“ e.G., die WEG „Wohnprojekt Auenland“ mit dem Verein Selbstbestimmtes Wohnen Hannover e.V. und die WEG „Kobel“.

Weitere Informationen: Bauprojekt Ohe-Höfe

Kontakt:
Annette Spielberg, Tel. 0511 64 67-49 32
Mail: annette.spielberg@hanova.de

www.hanova.de