Die Frage nach der richtigen Energieversorgung

Im FORUM OHE-HÖFE wird über die Frage der richtigen Energieversorgung für das Wohnquartier diskutiert. An der Diskussion nehmen neben der Baugruppenvertretung  auch Experten der Energiewirtschaft und proKlima teil. Ziel ist es,  bereits früh die richtigen Entscheidungen für eine nachhaltige und effiziente Energieversorgung zu treffen.

Die Experten von enercity und hanova  stellen ihre Möglichkeiten der Wärmeversorgung durch Fernwärme vor. Die Energie Ingenieure GbR weisen auf Alternativen zur Versorgung durch Fernwärme hin.

Als Entscheidungsgrundlage für eine adäquaten Energieversorgung im Quartier soll zunächst eine vergleichende Untersuchung in Form eines Grobkonzeptes dienen.

Gegenstand der Untersuchung soll der Vergleich verschiedener Energieversorgungssysteme untereinander sein. Hierbei werden zunächst nur die für einen Vergleich maßgeblichen Kosten für Energie und Investitionen in Wärmeversorgungsanlagen sowie deren Anteile am Primärenergieverbrauch bzw. CO2 -Emissionen berücksichtigt.

Die Baugruppenvertretung gibt die Untersuchung von 4 unterschiedlichen Wärmeversorgungsvarianten in Form eines Grundkonzepts mit Wirtschaftlichkeitsbetrachtung bei den Energieingenieuren in Auftrag. proKlima beteiligt sich an den Kosten für das Konzept.

 

Kontakt: Frank Heilmann, Tel: 05137 1471151, E-Mail: kontakt(a)ohe-hoefe.de

Schreibe einen Kommentar